KTCP

Was muss ich mir unter KTCP vorstellen?

Das Kyusho Tactical Control Program (KTCP) ist eine Anwendung, die speziell für Polizei und Sicherheitsdienste entwickelt wurde. Hierbei ist es unser Ziel, unkooperative Personen zu kontrollieren (z.B. festlegen, aufheben oder transportieren) ohne (unnötige) Gewalt einzusetzen oder dessen Anschein zu erwecken. Die eigene Sicherheit steht immer an oberster Stelle. Gerade für die Polizei, welche deeskalierend wirkt, ist es von Vorteil, wenn sie ihre Techniken mit KTCP kombinieren und so einen Aggressor leichter unter Kontrolle bringt. Mit der steigenden Anzahl an Übergriffen auf Rettungskräfte, wird es immer deutlich wie wichtig es ist sein Gegenüber, in einer Stresssituation, zu kontrollieren. Aus diesem Grund ist KTCP auch für Security, medizinischem Personal und Feuerwehren von Vorteil.

Gerne schulen wir Ihr Personal, direkt bei Ihnen vor Ort. Somit können die erlernten Fähigkeiten unmittelbar auf die jeweiligen Gegebenheiten angepasst und eingesetzt werden.

 


 

 

 

 


 

Hier ein Teil von Behörden, die KTCP einsetzen:

USA: N.Y.P.D (New York), Sheriff´s Office (Iowa), SWAT (Texas), McMinn County Jail (Tennessee), Middlesex Sheriff’s Office (Enforcement Unit, Massachusetts), Force Options Tactical Training Solutions (Arizona), United States Federal Air Marshal,

Österreich: Police Officers (Wels), Police/ Corrections Officers (Salzburg)

Holland: Department of criminal investigation Flevoland (Bant)

Portugal: Unidade Operacional da Guarda Nacional Republicana (special anti-riot unit, Lisabon)

Spanien: Guardia Civil (Barcelona)

Italien: Polizia di Stato (Palermo)

uvm.

 


Kontrolle mit Stock
Kopfkontrollgriff